Zum Anfang springen

Ricks Cafe in Negril

Ricks Cafe Negril Ricks Café am West End von Negril ist einfach Kult. Jeden Tag treffen sich hier hunderte Urlaubsgäste und Jamaikaner um den Sonnenuntergang im karibischen Meer zu zelebrieren.
Ricks Cafe Schon am Nachmittag versammeln sich die Schaulustigen aus der Umgebung, um den jamaikanischen Klippenspringern bei ihren Kunststückchen zuzusehen. Manch ein Gast versucht sich selbst mehr oder weniger gekonnt als Sprungkünstler. Warten auf den nächsten Sprung Eine gut sortierte Bar, ein Café und ein kleines Schwimmbad stehen den Gästen zur Verfügung.

Anzeige  

Klippenspringer Die wagemutigsten Klippenspringer klettern, wenn genügend Trinkgeld ( Tip ) eingesammelt wurde, auf einen direkt an den Klippen stehenden Baum und springen von einer 15 Meter hoch gelegenen Plattform ins Meer.
Mittlerweile haben sich auch verschiedene Boote mit Ausflüglern eingefunden, um das Treiben vom Meer aus zu bewundern.
So gegen 18 Uhr sorgt dann noch eine Reggae-Band mit Live-Musik für das entsprechende Flair zum Sonnenuntergang.

Ein Joint zum Sonnenuntergang - so kann man den Sonnenuntergang auch genießen Reggae-Band Sonnenuntergang in der Karibik





  Long Bay
  Ricks Cafe
  Leuchtturm








Seitenanfang